FAQ - häufig gestellte Fragen

Wer kann die Stadtbibliothek benutzen?

Alle Interessierten! Man muss nicht unbedingt in Rosenheim wohnen.

Nach oben

Wann hat die Bibliothek geöffnet?

  • Dienstag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • Samstag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Montags geschlossen

Nach oben

Wie bekommt man einen Bibliotheksausweis?

Mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass; Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahre benötigen die schriftliche Einwilligung eines Erziehungsberechtigten!

Nach oben

Wie viel kostet die Ausleihe?

Für alle ab 18 gibt es drei Möglichkeiten:

  • Jahreskarte 20 €
  • Dreimonatskarte 6 €
  • oder Mitglied im Förderverein werden

Alle unter 18 haben Glück: sie zahlen gar nichts!

Inhaber des Grünen Passes der Stadt Rosenheim bezahlen 7,50 €.
Inhaber der Ehrenamtskarte und der Juleica Card erhalten 50% Ermäßigung auf die Jahresgebühr.
Neu-Rosenheimer zahlen bei der ersten Anmeldung 10 €.

Sie haben die Möglichkeit die Jahresgebühr per Lastschrift zu zahlen. Insbesondere für Nutzer von eBooks ist es von Vorteil, lückenlos LEO-SUED zu nutzen, auch wenn Ihre Jahresgebühr wieder fällig ist. Um uns das SEPA-Mandat zu erteilen, benötigen wir Ihre Unterschrift. Bitte kommen Sie dafür an die Information in die Bibliothek.

Nach oben

Wie lange kann man die Medien ausleihen?

  • Bücher, Karten, Zeitschriften, CDs, CD-ROM, Spiele, Sachfilme: 4 Wochen
  • DVDs: 1 Woche
    Die Abgabe am Fälligkeitstag muss bis 19 Uhr erfolgen!

Nach oben

Kann man die Medien auch außerhalb der Öffnungszeiten abgeben?

Ja! Es gibt einen Rückgabebriefkasten im Foyer der Bibliothek. Halten Sie ein Medium, das Sie zurückgeben möchten, an die entsprechend gekennzeichnete Stelle am Eingang, dann öffnet sich der Zugang zum Foyer. Die Abgabe am Fälligkeitstag muss bis 19 Uhr erfolgen!

Nach oben

Und wenn man etwas länger behalten möchte?

Die Leihfrist für alle Medien ausser DVDs kann man zweimal um weitere 4 Wochen persönlich, telefonisch, per Mail, per Fax oder direkt im Internet verlängern. Dies geht jedoch erst 2 Wochen vor Ablauf der Leihfrist und nur, wenn sie nicht von einem anderen Benutzer vorbestellt sind.

Nach oben

Kann man Medien auch über das Internet verlängern?

Kein Problem! - Über die Homepage unter dem Link "Katalog+Konto".

Nach oben

Abgabetermin vergessen - was tun?

Wird die Leihfrist überschritten, so ist mit dem ersten Tag der Fälligkeit ein Versäumnisentgelt fällig. Pro Woche und pro Medium entsteht eine Gebühr von 0,50 € (unter 18 Jahren 0,25 €). Die genauen Preise finden Sie im Preisblatt.

Nach oben

Kann man entliehene Medien vorbestellen?

Selbstverständlich! Für 1 € pro Titel; unter der Tel-Nr. 08031-3651443 per mail oder direkt über den Internet-Katalog. Sobald Sie eine Benachrichtigung bekommen, können Sie das Gewünschte abholen. Standardmäßig werden Sie per Post benachrichtigt. Viel lieber schicken wir Ihnen aber eine Nachricht per Mail. Wenn Sie dies möchten, melden Sie sich bitte bei uns, dann ergänzen wir in unseren Daten Ihre Mail-Adresse.
Bücher, die gerade nicht entliehen sind, können Sie sich telefonisch zurücklegen lassen.

Nach oben

Ich wünsche mir ein bestimmtes Buch - kaufen Sie es?

Wir richten uns sehr gerne nach den Wünschen unserer Kunden, sofern es sich um Titel handelt, die auch für andere Menschen von Interesse sind. Bitte sprechen Sie uns an oder schicken Sie uns eine mail.

Nach oben

Kann man Medien aus anderen Bibliotheken bestellen?

Bücher und Zeitschriftenaufsätze erhalten Sie über die Fernleihe oder direkt von zuhause über SUBITO (Lieferdienst der deutschen Bibliotheken).

Nach oben

Was macht man, wenn man den Bibliotheksausweis verloren hat?

Zu Ihrer eigenen Sicherheit bitte den Verlust sofort unter der Tel-Nr. 08031-3651443 melden! Der Ausweis wird von uns gesperrt. Einen neuen Ausweis gibt es für 2,50 €.

Nach oben

Ich bin umgezogen - was tun?

Bitte teilen Sie uns Ihre neue Adresse möglichst umgehend mit. Entweder per Telefon 08031-3615443, per FAX 08031-3652045 oder per mail.

Nach oben

Gibt es in der Bibliothek auch eBooks?

Sie können bei uns von zu Hause aus auch eBooks ausleihen. Hier finden Sie ausführliche Informationen.

Hier geht es direkt zur Ausleihe:

Nach oben

Gibt es in der Bibliothek Internet?

Wir stellen Ihnen 10 Internet-Arbeitsplätze zur Verfügung. An den PCs können Sie auch Word und Excel nutzen.

  • 2 PCs finden Sie im 3. OG
  • 4 PCS stehen im 2. OG für die Express-Recherche zur Verfügung
  • 4 PCs befinden sich im Jugendbereich im 3. OG. Sie sind speziell für Kinder und Jugendliche reserviert. Wir benötigen die einmalige schriftliche Erlaubnis der Eltern.

Sie können auch mit Ihren eigenen Geräten - Notebook, iPad etc. - in den Räumen der Bibliothek und auf dem Salzstadel das Internet nutzen.
In der Bibliothek steht Ihnen WLAN während unserer Öffnungszeiten unbegrenzt zur Verfügung, auf dem Salzstadel zweimal eine Stunde.
Alle Studentinnen und Studenten, die eduroam vom Deutschen Forschungsnetz (Education Roaming) nutzen, können diesen Zugang auch in den Räumen der Stadtbibliothek verwenden.

Nach oben

Wie bekomme ich den monatlichen Newsletter?

Sie können sich hier informieren und anmelden oder schicken Sie uns einfach eine e-mail.

Nach oben

Wo finde ich was? - Auskunft und Beratung

Sie können sich immer gerne an unsere Information im Ergeschoss oder in der 2. Etage wenden! Von zu Hause aus erreichen Sie uns auf verschiedenen Wegen:

stadtbibliothek (at) rosenheim.de
Tel. 08031-3651443
Fax 08031-3652045
und direkt im Katalog

Nach oben

Wo finde ich die Nutzungsbedingungen auf einen Blick?

Die Nutzungsbedingungen der Stadtbibliothek Rosenheim findet man in unserem Leitfaden. Gerne erhalten Sie auch eine gedruckte Version in der Bibliothek.

Nach oben

Gibt es einen Flohmarkt mit ausgesonderten Büchern?

In der Bibliothek gibt es zweimal jährlich einen Bücherflohmarkt. Meistens einmal im Frühjahr und einmal im Herbst. Die Termine werden in der Presse und auf der Homepage angekündigt. Einen ständigen Bücherflohmarkt gibt es auch in den Räumen der Bibliothek.

Nach oben

Stadt Rosenheim