Links zum Thema Motorrad

Motorrad

Rund um's Motorrad

Motorradmarken

Motorräder

Buchempfehlungen

In der Stadtbibliothek gibt es sowohl im Bereich Technik, als auch beim Sport diverse Bücher und Medien zum Thema Motorrad. Die hier aufgeführten Titel möchten wir besonders empfehlen.

Die Wüsten der Erde
Ein Filmprojekt von Michael Martin und Elke Wallner


Die 3 DVDs sind eine beeindruckende Reisedokumentation, die umfassend und spannend die Motorradreise von Michael Martin und Elke Wallner durch die Wüsten der Erde dokumentiert. Der Film wurde von Elke Wallner gedreht und geschnitten, der Text und Kommentar ist von Michael Martin mit seiner äußerst angenehmen Stimme gesprochen; die Musik stammt von Ulrich Kobler.
Weitere Informationen findet man unter
Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.michael-martin.de/

Ewan McGregor & Charley Boorman
Long Way Round: ein wahres Abenteuer

Bei diesen 3 DVDs handelt es sich um eine englische TV-Serie. Gemeinsam fuhren die beiden Freunde mit ihren Motorrädern von London aus um die Welt. Über die Ukraine, Russland, Kasachstan, die Mongolei, Sibirien und Kanada ging es in die USA. Nach 115 Tagen und fast 20000 Meilen endete die beschwerliche Reise in New York. Ein spannendes und faszinierend dokumentiertes Abenteuer!
Auch eine CD mit der Filmmusik, sowie das Buch gibt es in der Bibliothek im Angebot.

Gaetano Cocco
Motorrad-Technik pur: Funktion - Konstruktion - Fahrwerk


Kompetent, übersichtlich und sehr ausführlich beschreibt der ehemalige Chefkonstrukteur von Aprilia wie und warum ein Motorrad funktioniert. Er erläutert die konstruktiven Hintergründe, zeigt Zusammenhänge auf und erklärt die Formeln und technischen Parameter, die das Fahrverhalten einer Maschine beeinflussen. Das Buch informiert über die physikalischen Grundlagen, die Handling und Fahrverhalten betreffen: Nachlauf und Lenkkopfwinkel, Schwerpunkt und Radstand ebenso wie Einfluss von Aerodynamik und Reifen. Im zweiten Teil wird den Geheimnissen von Motor und Fahrwerk auf den Grund gegangen; wie sie arbeiten und ausgelegt werden müssen, um optimal in das Gesamtkonzept des Fahrzeuges integriert werden zu können.
Ein äußerst fundiertes Buch, um Motorräder besser zu verstehen und zu beherrschen!

Bernt Spiegel
Die obere Hälfte des Motorrads: über die Einheit von Fahrer und Maschine. Vom Gebrauch der Werkzeuge als künstliche Organe.


Der Psychologe, Verhaltensforscher und Motorrad-Instruktor Bernt Spiegel erläutert auf sehr anschauliche Art und Weise das Zusammenspiel von Mensch und Motorrad. In seinen Erläuterungen zur Fahrphysik verdeutlicht er nicht nur die oft unbewußten Abläufe beim Motorradfahren, sondern er gibt auch praktische Tipps zum sicheren Fahren.
Absolut lesenswert!

Stadt Rosenheim