Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels

Aufgeführt sind jeweils die Werke der Autoren, die Sie in der Stadtbibliothek finden.
http://www.friedenspreis-des-deutschen-buchhandels.de/


2019 - Sebastião Salgado (Brasilien)

  • Mein Land, unsere Erde: Autobiografie, Nagel und Kimche, 2019
  • Africa, Evergreen, 2019
  • Gold, Taschen Verlag, 2018
  • Children, Taschen Verlag, 2016
  • Das Salz der Erde - eine Reise mit Sebastiao Salgado, EuroVideo, 2015
  • Genesis, Taschen-Verlag, 2013

2018 - Aleida und Jan Assmann (Deutschland)

  • Menschenrechte und Menschenpflichten: Schlüsselbegriffe für eine humane Gesellschaft; Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2018, Picus, 2018
  • Der europäische Traum: vier Lehren aus der Geschichte, C.H.Beck, 2018

2017 - Margaret Atwood (Kanada)

  • Katzenauge, Piper, 2017
  • Der Report der Magd, Piper, 2017
  • Hexensaat, Knaus, 2017
  • Das Herz kommt zuletzt, Berlin-Verlag, 2017
  • Die steinerne Matratze, Berlin-Verlag, 2014
  • Up in the tree, Bloomsbury, 2010
  • Das Jahr der Flut, Berlin-Verlag, 2009
  • Moralische Unordnung, Pons, 2009
  • The tent, Bloomsbury, 2007

2016 - Carolin Emcke (Deutschland)

  • Wie wir begehren, S. Fischer, 2012
  • Gegen den Hass, S. Fischer, 2016

2015 - Navid Kermani (Deutsch-Iranischer Schriftsteller)

  • Entlang der Gräben: eine Reise durch das östliche Europa bis nach Isfahan, Beck, 2018
  • Ayda, Bär und Hase, Carl Hanser Verlag, 2017
  • Sozusagen Paris, Hanser, 2016
  • Einbruch der Wirklichkeit : auf dem Flüchtlingstreck durch Europa, Beck, 2016
  • Ungläubiges Staunen : über das Christentum, Beck, 2015
  • Wer ist wir? Deutschland und seine Muslime. Mit der Kölner Rede zum Anschlag auf "Charlie Hebdo", Beck, 2015
  • Album, Hanser, 2014
  • Große Liebe, Parlando, 2014
  • Große Liebe, Hanser, 2014
  • Ausnahmezustand - Reisen in eine beunruhigte Welt, Beck, 2013
  • Dein Name, Hanser, 2011
  • Kurzmitteilung, Ammann, 2007

2014 - Jaron Lanier (USA)

  • Wem gehört die Zukunft?, Hoffmann und Campe, 2014
  • Gadget: Warum die Zukunft uns noch braucht, Suhrkamp, 2010

2013 - Swetlana Alexijewitsch (Weißrussland)

  • Der Krieg hat kein weibliches Gesicht, Hanser, 2015
  • Zinkjungen: Afghanistan und die Folgen, Hanser, 2014
  • Die letzten Zeugen: Kinder im Zweiten Weltkrieg, Hanser, 2014
  • Secondhand-Zeit: Leben auf den Trümmern des Sozialismus, Hanser, 2013
  • Tschernobyl: Eine Chronik der Zukunft, Bloomsbury, 2011
  • Gespräche mit Lebenden und Toten: Hörspiel, Der Hörverlag, 2011

2012 – Liao Yiwu (China)

  • Die Kugel und das Opium, Fischer, 2012
  • Für ein Lied und hundert Lieder: ein  Zeugenbericht aus chinesischen Gefängnissen ; mit dem Gedichtzyklus "Liebeslieder aus dem Gulag" und einem Brief von Liu Xiaobo an Liao Yiwu, Fischer, 2011
  • Fräulein Hallo und der Bauernkaiser: Chinas Gesellschaft von unten, Fischer, 2009

2011 – Boualem Sansal (Algerien)

  • Das Dorf des Deutschen. Das Tagebuch der Brüder Schiller, Merlin 2009
  • Harraga, Merlin 2007

2010 – David Grossman (Israel)

  • Eine Frau flieht vor einer Nachricht, Hanser 2009
  • Die Kraft zur Korrektur - über Politik und Literatur, Hanser 2008
  • Löwenhonig, Berlin-Verlag 2006
  • Das Gedächtnis der Haut, Hanser 2004
  • Diesen Krieg kann keiner gewinnen, Hanser 2003
  • Wohin Du mich führst, Hanser 2001
  • Eine offene Rechnung, Hanser 2000
  • Sei du mir das Messer, Hanser 1999
  • Der Kindheitserfinder Hanser 1994
  • Stichwort: Liebe, Hanser, 1991
  • Das Lächeln des Lammes, Hanser 1988

2009 – Claudio Magris (Italien)

  • Donau, dtv 2009
  • Blindlings, dtv 2009
  • Ein anderes Meer, dtv 2009
  • Ein Nilfpferd in Lund, Hanser 2009
  • Die Welt en gros und en detail, Hanser 1999

2008 – Anselm Kiefer (Deutschland)

  • Dein und mein Alter und das Alter der Welt, Schirmer/Mosel 1988
  • Werner Spies: Anselm Kiefer, Swiridoff 2004

2007 – Saul Friedländer (Deutschland)

  • Wenn die Erinnerung kommt, Beck 2007
  • Das dritte Reich und die Juden - die Jahre der Verfolgung 1933-1939,      Beck 1997

2006 – Wolf Lepenies (Deutschland)

  • Kultur und Politik, Hanser 2006

2005 – Orhan Pamuk (Türkei)

  • Der Koffer meines Vaters, Hanser 2010
  • Das stille Haus, Hanser 2009
  • Das Museum der Unschuld, Hanser 2008
  • Der Blick aus meinem Fenster, Hanser 2006
  • Der Blick aus meinem Fenster, HörbuchHamburg 2006
  • Istanbul: Erinnerungen an eine Stadt, Hanser 2006
  • Schnee: Hörspiel, Der Hörverlag 2006
  • Die weisse Festung, Hanser 2005
  • Schnee, Hanser 2005
  • Rot ist mein Name, Der Hörverlag 2005
  • Rot ist mein Name, Hanser 2001
  • Das neue Leben, Hanser 1998

2004 – Péter Esterházy (Ungarn)

  • Verbesserte Ausgabe, Berlin-Verl. 2003
  • Imre Kertesz, Peter Esterhazy lesen eine Geschichte, Audio-Verl. 2003
  • Fancsiko und Pinta, Berlin-Verl. 2002
  • Harmonia Caelestis, Berlin-Verl. 2001
  • Donau abwärts, Fischer 1995
  • Das Buch Hrabals, Residenz-Verl. 1991

2003 – Susan Sontag (USA)

  • Wiedergeboren, Hanser 2010
  • Worauf es ankommt, Hanser 2005
  • Das Leiden anderer betrachten, Hanser 2003
  • In Amerika, Hanser 2002
  • Der Liebhaber des Vulkans, Hanser 1993
  • Todesstation, Hanser 1985

2002 – Chinua Achebe (Nigeria)

  • Okonkwo oder das Alte stürzt, Suhrkamp 1994
  • Der Pfeil Gottes, Hammer 1994

2001 – Jürgen Habermas (Deutschland)

  • Der philosophische Diskurs der Moderne, Suhrkamp 1986

2000 – Assia Djebar (Algerien)

  • Das verlorene Wort, Unionsverl. 2004
  • Frau ohne Begräbnis, Unionsverl. 2003
  • Durst, Unionsverl. 2001
  • Oran - Algerische Nacht, Unionsverl. 2001
  • Die Frauen von Algier, Unionsverl. 2000
  • Nächte in Straßburg, Unionsverl. 1999
  • Weit ist mein Gefängnis, Unionsverl. 1997
  • Weißes Algerien, Unionsverl. 1996
  • Fern von Medina, Unionsverl. 1994
  • Die Zweifelnden, Heyne 1993

1999 – Fritz Stern (USA)

  • Gold und Eisen, Rowohlt 1999

1998 – Martin Walser (Deutschland)

  • Mein Jenseits, Berlin University Press 2010
  • Lesen und Schreiben, Rowohlt 2010
  • Ein liebender Mann, Rowohlt 2008
  • Das geschundene Tier, Rowohlt 2007
  • Angstblüte, Rowohlt 2006
  • Der Augenblick der Liebe Rowohlt, 2004
  • Meßmers Reisen, Suhrkamp 2003
  • Aus dem Wortschatz unserer Kämpfe, Suhrkamp 2002
  • Tod eines Kritikers, Suhrkamp 2002
  • Der Lebenslauf der Liebe, Suhrkamp 2001
  • Ein fliehendes Pferd, Insel-Verl. 1998
  • Ein springender Brunnen, Suhrkamp 1998
  • Finks Krieg, Suhrkamp 1996
  • Kaschmir in Parching, Suhrkamp 1995
  • Fingerübungen eines Mörders, Suhrkamp 1994
  • Ohne einander, Suhrkamp 1993
  • Die Verteidigung der Kindheit, Suhrkamp 1991
  • Jagd, Suhrkamp 1988
  • Dorle und Wolf, Suhrkamp 1987

1997 – Yasar Kemal (Türkei)

  • Memed - der letzte Flug des Falken, Unionsverl. 2003
  • Der Granatapfelbaum, Unionsverl. 2002
  • Die Ameiseninsel, Unionsverl. 2001
  • Salman, Unionsverl. 1999
  • Der Baum des Narren : mein Leben, Unionsverl. 1997
  • Zorn des Meeres, Unionsverl. 1996
  • Das Reich der vierzig Augen, Unionsverl. 1993

1996 – Mario Vargas Llosa (Peru)

  • Das¬ böse Mädchen - Frankfurt am Main : Suhrkamp, 2006
  • Das Paradies ist anderswo: Suhrkamp, 2004 
  • Das Fest des Ziegenbocks: Suhrkamp, 2001
  • Die geheimen Aufzeichnungen des Don Rigoberto: Suhrkamp, 1997
  • Tod in den Anden: Suhrkamp, 1996
  • Die Anführer: Suhrkamp, 1993
  • La tia Julia y el escribidor, Seix Barral 1992
  • Elogio de la madrastra, Tusquets 1991
  • Lob der Stiefmutter, Suhrkamp 1989
  • Tante Julia und der Kunstschreiber, Suhrkamp 1985

1995 – Annemarie Schimmel (Deutschland)

  • Das islamische Jahr, Beck 2001
  • Meine Seele ist eine Frau, Kösel-Verl. 1995
  • Rumi : ich bin Wind und du bist Feuer, Diederichs 1991

1994 – Jorge Semprún (Spanien)

  • Die Ohnmacht, Suhrkamp 2001
  • Schreiben oder Leben, Suhrkamp 1995
  • Was für ein schöner Sonntag!, Suhrkamp 1995
  • Der zweite Tod des Ramon Mercader, Suhrkamp 1994
  • Der weiße Berg, Suhrkamp 1987

1993 – Friedrich Schorlemmer (Deutschland)

  • Das Buch der Werte, Bertelsmann 1995

1992 – Amos Oz (Israel)

  • Allein das Meer, Suhrkamp 2002
  • Ein anderer Ort, Suhrkamp 2001
  • Sumchi, Der HörVerlag 1998 (Hörbuch)
  • So fangen die Geschichten an, Suhrkamp 1997
  • Nenn die Nacht nicht Nacht, Suhrkamp 1995
  • Sehnsucht, Insel-Verl. 1994
  • Der Berg des bösen Rates, Suhrkamp 1993
  • Der dritte Zustand, Insel-Verl. 1992
  • Eine Frau erkennen, Insel 1991
  • Der perfekte Frieden, Insel 1987

1991 – György Konrád (Ungarn)

  • Der Besucher, Suhrkamp 1999
  • Der Nachlaß, Suhrkamp 1999
  • Vor den Toren des Reichs, Suhrkamp 1997
  • Steinuhr, Suhrkamp 1996
  • Melinda und Dragoman, Suhrkamp 1991

1990 – Karl Dedecius (Polen)

  • Mein Russland in Gedichten, Dt. Taschenbuch-Verl. 2003

1989 – Václav Havel (Tschechien)

  • Moral in Zeiten der Globalisierung, Rowohlt 1998
  • Die Gauneroper, Rowohlt 1990
  • Briefe an Olga, Rowohlt 1989
  • Das Gartenfest, Rowohlt 1989
  • Vanek-Trilogie, Rowohlt 1989

1988 – Siegfried Lenz (Deutschland)

  • Fundbüro, Hoffmann und Campe 2003
  • Ein geretteter Abend, Hoffmann und Campe 2002 (Hörbuch)
  • So zärtlich war Suleyken, Saur 2002
  • Das schönste Fest der Welt, Hoffmann und Campe 2001 (Hörbuch)
  • Arnes Nachlaß, Hoffmann und Campe 1999
  • Die Klangprobe, Hoffmann und Campe 1999
  • Duell mit dem Schatten, Hoffmann und Campe 1996
  • Es waren Habichte in der Luft, Hoffmann und Campe 1996
  • Ludmilla, Hoffmann und Campe 1996
  • Der Mann im Strom, Hoffmann und Campe 1996
  • Die Auflehnung, Hoffmann und Campe 1994
  • Über das Gedächtnis, Hoffmann und Campe 1992
  • Deutschstunde, Niemeyer 1989
  • Heimatmuseum, Hoffmann u. Campe 1988
  • Das serbische Mädchen, Hoffmann u. Campe 1987
  • Die Erzählungen 1949-1984, Dt. Taschenbuch-Verl. 1986

1987 – Hans Jonas (Deutschland)

  • Das Prinzip Verantwortung, Insel 1986

1986 – W. Bartoszewski (Polen)

 

 

1985 – Teddy Kollek (Israel)

1984 – Octavio Paz (Mexiko)

  • In mir der Baum, Suhrkamp 1990
  • Gedichte, Suhrkamp 1984
  • Suche nach einer Mitte, Suhrkamp 1980

1983 – Manès Sperber (Ostgalizien)

  • Wolyna, Dt. Taschenbuch-Verlag 1987

1982 – George F. Kennan (USA)

1981 – Lew Kopelew (Russland)

  • Die Stimmen der Kinder von Tschernobyl, Herder 1996

1980 – Ernesto Cardenal (Nicaragua)

  • Das Evangelium der Bauern von Lolentiname, Hammer 1991
  • Das Buch von der Liebe, Hammer 1985

1979 – Yehudi Menuhin (USA)

  • Mozart, Promo Sound 1996 (Audio-CD)
  • Große Violinkonzerte, EMI Records 1994 (Audio-CD)
  • In Memoriam, Deutsche Grammophon 1994 (Audio-CD)
  • Wunderkind und Weltgewissen, Lamuv 1994

1978 – Astrid Lindgren (Schweden)

  • Madita und Lisabet aus Birkenlund, Oetinger 2003
  • Michel und Klein-Ida aus Lönneberga, Oetinger 2003
  • Die Puppe Mirabell, Oetinger 2003
  • Sonnenau, Oetinger 2003
  • Astrid Lindgren - das Paradies der Kinder, Ed. q 2002
  • Weihnachten im Stall, Oetinger 2002
  • Pippi im Park, Oetinger 2001
  • Tomte Tummetott, Oetinger 2001
  • Kati in Amerika, Oetinger 1999
  • Pippi feiert Geburtstag, Oetinger 1999
  • Als Michel den Kopf in die Suppenschüssel steckte, Oetinger 1997
  • Britt-Mari erleichtert ihr Herz, Oetinger 1997
  • Lotta zieht um, Oetinger 1997
  • Mehr von Michel aus Lönneberga, Oetinger 1997
  • Kalle Blomquist, Oetinger 1996
  • Der Tag, an dem Michel besonders nett sein wollte, Oetinger 1996
  • Ich will auch in die Schule gehen, Oetinger 1995
  • Immer lustig in Bullerbü, Oetinger 1995
  • Na klar, Lotta kann radfahren, Oetinger 1995
  • Wir Kinder aus Bullerbü, Oetinger 1995
  • Im Land der Dämmerung, Oetinger 1994
  • Mehr von uns Kindern aus Bullerbü, Oetinger 1994
  • Wie gut, daß es Weihnachtsferien gibt, sagte Madita, Oetinger 1994
  • Als Adam Engelbrecht so richtig wütend wurde, Oetinger 1992
  • Als Lisabeth sich eine Erbse in die Nase steckte, Oetinger 1992
  • Ferien auf Saltkrokan, Oetinger 1992
  • Immer lustig in Bullerbü, Oetinger 1992
  • Die Kinder aus der Krachmacherstraße, Oetinger 1992
  • Sammelaugust und andere Kinder, Oetinger 1992
  • Meine Kuh will auch Spass haben, Oetinger 1991
  • Weihnachten in Bullerbü, Oetinger 1991
  • Karlsson vom Dach, Oetinger 1990
  • Die Kinder aus Bullerbü, Oetinger 1990
  • Michel in der Suppenschüssel, Oetinger 1990
  • Pippi außer Rand und Band, Oetinger 1990
  • Märchen, Oetinger 1989
  • Nein, ich will noch nicht ins Bett!, Oetinger 1989
  • Immer dieser Michel, Oetinger 1988
  • Rasmus und der Landstreicher, Oetinger 1988
  • Nur nicht knausern, sagte Michel aus Lönneberga, Oetinger 1987
  • Pippi Langstrumpf, Oetinger 1987
  • Kindertheaterstücke, Oetinger 1986
  • Pippi in Taka-Tuka-Land, Oetinger 1986
  • Pippi Langstrumpf, Oetinger 1986
  • Pippi Langstrumpf geht an Bord, Oetinger 1986
  • Pelle zieht aus und andere Weihnachtsgeschichten, Oetinger 1985
  • Guck mal, Madita, es schneit!, Oetinger 1984
  • Mio, mein Mio, Oetinger 1984
  • Lotta zieht um, Oetinger 1983
  • Ronja Räubertochter, Oetinger 1982
  • Pippi plündert den Weihnachtsbaum, Oetinger 1981
  • Madita, Oetinger 1980
  • Ich will auch Geschwister haben, Oetinger 1979
  • Lotta kann fast alles, Oetinger 1977
  • Michel muss mehr Männchen machen, Oetinger 1977
  • Madita und Pims, Oetinger 1976
  • Die Brüder Löwenherz, Oetinger 1973
  • Michel aus Lönneberga, Oetinger 1973

1977 – Leszek Kolakowski (Polen)

1976 – Max Frisch (Schweiz)

  • Max Frisch, Suhrkamp 2001
  • Stiller, Suhrkamp 1994
  • Homo faber, Suhrkamp 1993
  • Andorra, Suhrkamp 1992
  • Erzählungen des Anatol Ludwig Stiller, Insel-Verl. 1989
  • Blaubart, Suhrkamp 1982
  • Biedermann und die Brandstifter, Suhrkamp 1978
  • Wilhelm Tell für die Schule, Suhrkamp 1971

1975 – Alfred Grosser (Frankreich)

1974 – Frère Roger (Frankreich)

  • Frere Roger, Gründer von Taizé, Herder 1999
  • 1973 – The Club of Rome
  • Okonkwo oder das Alte stürzt, Suhrkamp 1994
  • Der Pfeil Gottes, Hammer 1994

1972 – Janusz Korczak (Polen)

  • Wie liebt man ein Kind, Gütersloher Verl.-Haus 2002
  • Kinder achten und lieben, Herder 1998
  • Das Kind lieben, Suhrkamp 1984

1971 – Marion Gräfin von Dönhoff (Deutschland)

  • Deutschland, deine Kanzler, Siedler 1999
  • ZEIT-Geschichte der Bonner Republik 1949 – 1999, Rowohlt 1999
  • Marion Dönhoff : ein widerständiges Leben, Kiepenheuer & Witsch 1996

1970 – Gunnar Myrdal (Schweden)

1969 – Alexander Mitscherlich (Deutschland)

  • Die Unwirtlichkeit unserer Städte, Suhrkamp 1996
  • Aggression und Anpassung, Piper 1992
  • Die Unfähigkeit zu trauern, Reclam 1990

1968 – Léopold Sédar Senghor (Senegal)

1967 – Ernst Bloch (Deutschland)

  • Tübinger Einleitung in die Philosophie, Suhrkamp 1996

1966 – Augustin Bea (Deutschland)

1965 – Nelly Sachs (Deutschland)

  • Gedichte, Suhrkamp 1986

1964 – Gabriel Marcel (Frankreich)

  • Die französische Literatur im 20. Jahrhundert, Herder 1966

1963 – Carl Friedrich von Weizsäcker (Deutschland)

  • Wohin gehen wir?, Hanser 1997
  • Die Sterne sind glühende Gaskugeln und Gott ist gegenwärtig, Herder 1992
  • Zeit und Wissen, Hanser 1992

1962 – Paul Tillich (Deutschland)

1961 – Sarvepalli Radha-Krishnan (Indien)

1960 – Victor Gollancz (Großbritannien)

1959 – Theodor Heuss (Deutschland)

  • 1848 - die gescheiterte Revolution, Dt. Verl.-Anst. 1998

1958 – Karl Jaspers (Deutschland)

  • Existenzerhellung, Piper 1994
  • Philosphische Weltorientierung, Piper 1994
  • Metaphysik, Piper 1994
  • Der philosophische Glaube angesichts der Offenbarung, Piper 1984

1957 – Thornton Wilder (USA)

  • Die Brücke von San Luis Rey, S. Fischer 2000
  • Unsere kleine Stadt, Fischer-Taschenbuch-Verl. 1990

1956 – Reinhold Schneider (Deutschland)

  • Der Wahrheit Stimme will ich sein, Insel-Verl. 2003
  • Elisabeth von Thüringen, Insel 2001
  • Reinhold Schneider, Colloquium-Verl. 1987

1955 – Hermann Hesse (Deutschland)

  • Unterm Rad, Suhrkamp Verlag 2003
  • Blick nach dem Fernen Osten, Suhrkamp 2002
  • Glück, Insel-Verl. 2000    * Das Glasperlenspiel, S. Fischer 1999
  • "Kinderseele" und "Der Bettler", Insel-Verl. 1998
  • Eigensinn macht Spaß, Insel-Verl. 1997
  • Die Gedichte, Suhrkamp 1997
  • Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, Insel-Verl. 1996
  • Die Romane und die großen Erzählungen: Bd.1 Peter Camenzind, Suhrkamp 1996 
  • Die Romane und die großen Erzählungen: Bd.3 Demian, Suhrkamp 1996
  • Die Romane und die großen Erzählungen: Bd.6 Narziß und Goldmund, Suhrkamp 1996
  • Traumgeschenk, Suhrkamp 1996
  • Siddhartha, Suhrkamp 1989
  • Traumfährte, Manesse-Verl. 1989
  • Meistererzählungen, Manesse-Verl. 1988
  • Sein Leben in Bildern und Texten, Insel-Verl. 1987
  • Diesseits, S. Fischer 1985
  • Der Steppenwolf, Suhrkamp 1985
  • Legenden, Suhrkamp 1975
  • Knulp, Suhrkamp 1960

1954 – Carl Jacob Burckhardt (Schweiz)

  • Richelieu, Callwey 1988

1953 – Martin Buber (Österreich)

  • Mystische Zeugnisse aller Zeiten und Völker, Diederichs 1994
  • Nachlese, Lambert Schneider 1993
  • Die Erzählungen der Chassidim, Manesse-Verl. 1992
  • Martin Buber zur Einführung, Junius, 1992

1952 – Romano Guardini (Italien)

  • Vom Sinn der Schwermut, Matthias-Grünewald-Verl. 1991

1951 – Albert Schweitzer (Deutschland)

  • Albert Schweitzer - eine Biographie, Patmos 2001
  • Albert Schweitzer : Einführung in sein Denken, Beck 1996
  • Lesebuch, Beck 1995
  • Aus meinem Leben und Denken, Fischer-Taschenbuch-Verl. 1992
  • Die Ehrfurcht vor dem Leben, Beck 1982

1950 – Max Tau (Deutschland)

Stadt Rosenheim