Veranstaltungen Herbst 2018

Hier geht es zu den Kinderveranstaltungen
... und hier zur Jungen Szene




Vortragsreihe zum Thema Sterben und Tod – Kooperation Stadtbibliothek und Bildungswerk Rosenheim

"Da hab ich ein Leben lang Angst vor dem Sterben gehabt und jetzt das!“  Karl Valentin

So wie einst Karl Valentin geht es heute vermutlich vielen Menschen, denn aus unserem Alltag wird das Thema Sterben und Tod weitgehend verdrängt. Dabei gehört das Sterben zum Leben. Dieser Satz klingt so einfach und ist doch so schwer zu akzeptieren. Die Stadtbibliothek und das Bildungswerk Rosenheim stellen mit einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe das wichtige Thema mit seinen unterschiedlichen Facetten in den Mittelpunkt von Literatur, Vortrag, Podiumsdiskussion und Musik.

Wir haben für Sie Literaturlisten zu diesem Thema zusammengestellt:

- Biographien
- Sachliteratur
- Romane
- Kinderliteratur
- Jugendliteratur
- CDs
- DVDs




Montag, 15. Oktober
20 Uhr

Bruno Jonas: Gebrauchsanweisung für das Jenseits

Bruno Jonas ist Schauspieler, Autor und einer der bekanntesten deutschen Kabarettisten. Viele begeisterte er als Bruder Barnabas auf dem Nockherberg; er führte durch die Satire-Sendung "Scheibenwischer" und ist seit Jahren mit Solo-Programmen unterwegs. In seinem neuen Buch mit dem Titel "Gebrauchsanweisung für das Jenseits" deutet Bruno Jonas pointenreich und fundiert Glaubenssätze und Seelenlehren und gelangt dabei zu neuen, spektakulären Ergebnissen.
Er empfiehlt geeignete Reiselektüre und den richtigen Zeitpunkt für den Aufbruch ins Jenseits. Und er fragt sich, ob wir uns "drüben" wirklich alle wiedersehen – und wie erstrebenswert das wohl ist…

Diese Veranstaltung ist bereits ausverkauft!




Montag, 12. November
20 Uhr

Bettina Mittendorfer
Rainer Gruber, Akkordeon
Vom Sterben – ein Streifzug durch die Literatur   

Bettina Mittendorfer, bekannt durch ihre Rollen in "Eine ganz heiße Nummer" und "Ein Sommer in Orange", beides Filme von Marcus H. Rosenmüller, unternimmt mit ihrem LiteraturTheater "Vom Sterben" einen Streifzug durch die Literatur mehrerer Epochen. Bettina Mittendorfer befasst sich einfühlsam und zart, feierlich und sachlich mit dem Tod. Erzählt werden Balladen von Kleist, Fontane und Friedrich Rückert. Gelesen werden Geschichten von Lena Christ, Olaf Gulbransson, Bert Brecht, Georg Queri, Oskar Maria Graf und natürlich die G'schicht vom Brandner Kasper. Ein Abend für "große Gefühle". 

Eintritt: 10,- / 8,- EUR + 10%VVK-Gebühr
KVV im Kroiss Ticket-Zentrum Rosenheim, Stollstraße 1
Kartenvorverkauf ab 3. September




Was gab es bis jetzt in der Stadtbibliothek Rosenheim?

Tschingis Aitmatow, Zaynab Alkali, Ruth Almog, Carl Amery, Friedrich Ani, Uli Bauer, Marcel Bergmann, Leo Betzl Trio, Thomas Bogenberger, Marta Brander, Roswitha Budeus-Budde, Lygia Campos, Paulo Cardoso, Dagmar Chidolu, Fee Czisch, Rudolf Deeg, Uwe Dick, Die drei Damen, die.hammerling, Die Herren Wunderlich, Die Interpreten, Laura Doermer, Doris Dörrie, Dolce Vita, Hilde Domin, Monika Drasch, Duo Bergerac, Duo Millefleurs, Fritz Egner, Per Olov Enquist, Rainer Erlinger, Dr. med Reinhard Erös, Wolf Euba, European Swing Trio, Julie Fellmann, Sarah Fischbacher, Michael Fitz, Lea Fleischmann, Gerhard Fransesconi, Mulo Franzl, Erich Fried, Stefan Frühbeis, Chris Gall, Josef M. Gaßner, Ulrich Gebauer, Heiner Geißler, Franz Xaver Gernstl, Petra Gerster, Ralph Giordano, Georg Glasl, Thomas Grasberger, Luise Griebler, Ludwig Gruber, Almut Grytzmann, Babette Haag, Axel Hacke, Eva-Maria Hagen, Ulla Hahn, Andreas Haupt, Gert Heidenreich, Dirk Heißerer, Andrea Hermenau, Jörg Herwegh, Joachim Höppner, Hajo Hoffmann, Gerd Holzheimer, Jörg Hube, Evelyn Huber, Gerald Huber, Gertrud Huber, Bernhard Jaumann, Jazzica, Bruno Jonas, Nicole Just, Wladimir Kaminer, Fany Kammerlander, Kieck Theater, Joe Kienemann, Helmut Kindler, Tanja Kinkel, Kilian Kleinschmidt, Volker Klüpfel und Michael Kobr, Heinrich Klug, Dr. Marianne Koch, Georg Koeniger, Pavel Kohout, Fadumo Korn, Armin Kratzert, Erich Kuby, Michael Kumpfmüller, Reiner Kunze, Gisela Landesberger, Ernst Maria Lang, Felicia Langer, Lauschgold, Anja Lechner, Patrick Lechner, Michael Lerchenberg, Harald Lesch, Erich Loest, Julia Lorenzer, D.D. Lowka, Peter Ludwig, Rainer Malkowski, Frido Mann, Fabian Marcher, Jörg Maurer, Renate M. Mayer, Bettina Mittendorfer, Felix Mitterer, Modern String Quartett, MonacoBagage, John David Morley, Christian Müller, Jusuf Naoum, Rupert Neudeck, Katharina Neumeier, Neurosenheimer, Cornelia Nitsch, Ingrid Noll, Christian Nürnberger, NUNU!, Christiane Öttl, Daniela Ohms, Ulli Olvedi, Julia Onken, Leoluca Orlando, Pee Wees, Aladar Pege, Maria Peschek, Dr. Michael Pilz, Anna Platsch, Hans Pleschinski, Prof. Dr. Heinrich Pleticha, Erika Pluhar, Krista Posch, Otfried Preußler, Alois Prinz, Quadro Nuevo, Anatol Regnier, Ruth Rehmann, Maria Reiter, Dr. med Herbert Renz-Polster, Maria Reiter, Herbert Riehl-Heyse, Luise Rinser, Rockin's Great, Carmen Rohrbach, Marcus H. Rosenmüller, Brigitte Roßbeck, Roverandom, Harald Rüschenbaum Quintett, Dieter Rupp, Lars Ruppel, Rita Russek, Said,  Rachel Salamander, Martha Schad, Asta Scheib, Scheibsta & Die Buben, Henning Scherf, Helmut Schleich, Stefanie Schlesinger, Werner Schmidbauer, Nicola Schmidt, Robert Schneider, Jenny Schuckardt, Ingo Schulze, Andrzej Sczypiorski, Robert Sedlatzek-Müller, Bernhard Setzwein, Henning Sieverts, Michael Skasa, Christian Springer, Dr. Edmund Stoiber, Christoph Süß, Till Martin Quartett, Aleksandar Tisma, Christiane Tramitz, Judith Trifellner, Trio Allegro, Pietro Tonolo, Christine Tramitz, Trio Obscur, Galsan Tschinag, Unsere Lieblinge, Dr. Stephan Valentin, Alexander Veit, Michael Verhoeven, Mathias Voelchert, Laura Waco, Lisa Wahlandt, Udo Wachtveitl, Annelie Wagenstaller, Walter Lang Trio, Gregor Weber, Dr. Marco Wehr, Jan Weiler, Hans Well & Wellbappn, Joseph von Westphalen, Urs Widmer, Robert Wolf, Rudi Zapf, Zwetschgndatschi, Stephan Zinner, Zwirbeldirn......

Stadt Rosenheim