Ausstellung, Poetry Slam, Fotoworkshop und Science Slam u.v.m.

Die Programmblöcke finden immer im Frühjahr und im Herbst eines Jahres statt. Alle Informationen stehen auch auf unseren Flyern.

Alle Veranstaltungen der Jungen Szene finden mit freundlicher Unterstützung der Kultur- und Sozialstiftung des Oberbürgermeisters der Stadt Rosenheim, Dr. Michael Stöcker und der Anne-Oswald-Stiftung statt. Vielen Dank!



FREISPRUCH– DIE WORTBÜHNE

Wettstreit der Künste: Impro Show meets Poetry Slam
Samstag, 17. November
20 Uhr

Was passiert wenn zwei erfolgreiche Formate auf der Bühne zusammentreffen? Worte lassen Taten sprechen, Slampoeten treten gegen Improkünstler an und das Publikum entscheidet über Sieg und Niederlage. Die Kunst ist hoch, die Regeln einfach: 6 Minuten Zeitlimit, keine Hilfsmittel und der eigene Text. Wer mit rhythmischen Reimen, Wortwitz und Kurzgeschichten etwas anzufangen weiß, sollte sich den Abend nicht entgehen lassen. 

Musik gibt es von LeRoy & Angela Aux: zwei Ikonen des gefeierten Münchner Pop-Underground spaceshuttlen sich durch Genres und Musik-Dekaden – schön wie verquer, exzellent wie dilettantisch und ebenso für mondäne Loft-Ateliers wie verkiffte Hinterhof-Studios.

Slammaster: Reimrausch

Eintritt: 6,-/3,- Euro plus ggf. 10%-VVK-Gebühr. Kartenvorverkauf im Kroiss Ticket-Zentrum Rosenheim. Restkarten – falls vorhanden, normalerweise vorab ausverkauft – an der Abendkasse.

Stadt Rosenheim