Montag, 26. Februar, 19:30 Uhr - Bernhard Straßer - Falko

Oberbayerische Literat(o)uren
Lesung

Bernhard Straßer, 1978 in Traunstein geboren, wuchs zwischen Büchern auf. Als Schüler in den USA lernte er kreatives Schreiben und lebte nach seinem Studium in Mannheim über ein Jahr in Rosenheim. Er bildete sich in renommierten Schreibwerkstätten fort und veröffentlichte 2013 seinen ersten Roman „Kleinstadtrebellen“. Es folgten „Sterne sieht man nur bei Nacht“ und aktuell der Coming-Of-Age-Roman „Falko“. Aus diesem liest der Autor an diesem Abend.
Es geht um zwei beste Freunde, die sich mit dem Erwachsenwerden, der Liebe, Lebensträumen, aber auch dem Tod auseinandersetzen müssen.
Bernhard Straßer ist im Schriftstellerverband VS Bayern aktiv und war Gründungsmitglied der Chiemgau-Autoren.

Mit freundlicher Unterstützung der GRWS.
Karten gibt es über Eventbrite.

Eintritt: 10,- / 8,- EUR
Ermäßigte Karten gibt es für Schülerinnen und Schüler, Studierende, Inhaber "Grüner Pass", Ehrenamtskarte, Juleica Card und für Mitglieder des Fördervereins der Stadtbibliothek Rosenheim.

Stadt Rosenheim