Buchpaten helfen Bibliothek zu sparen – 3000. Buchspende

Georg Doff übernimmt die 3000. Buchpatenschaft in der Stadtbibliothek. Das Buchpaten-Projekt einer Praktikantin im „Freiwilligen sozialen Jahr Kultur“ (FSJ) läuft bereits im 8. Jahr und ist nicht mehr wegzudenken. Die großzügigen Buchspender ermöglichen aktuelle und attraktive Medienangebote, Mehrfachexemplare z.B. bei Titeln der Bestseller-Liste und helfen, Kosten zu sparen. Bisher wurden bereits über 3000 Bücher gespendet. Georg Doff ist begeisterter Leser und unterstützt die Stadtbibliothek aus Überzeugung. „Bei der Buchauswahl lasse ich mich auch gerne von meiner Tochter beraten und bin bisher nie enttäuscht worden“. Georg Doff hat schon mehrfach Medien gespendet; diesmal hatte er u.a. einen Roman von Ken Follett, einen Thriller von John Grisham und einen historischen Roman von Tanja Kinkel dabei, wofür Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer mit einem Blumenstrauß dankte. Die Bibliothek sagt auch im Namen ihrer Kunden Dankeschön und hofft auf viele weitere Buchpaten.  Aktuelle Wunschlisten und Hinweise zur Buchpatenschaft sind Opens internal link in current windowhier zu finden.

Stadt Rosenheim