Rosenheimer Klimafrühling - Online Angebot im Herbst 2020

Start am 15.10.2020
Alle Webinare beginnen um 17 Uhr und dauern ca. 45 Minuten
Für die Teilnahme an den Online-Veranstaltungen ist eine Registrierung erforderlich.

Der erste Termin beschäftigt sich mit dem Thema: Erler Wind - Beitrag zur Energiewende?

Noch nie war die Dringlichkeit von Energiewende und Klimaschutz präsenter als in der letzten Zeit. Erschreckende Erkenntnisse zu Fortschritt und Folgen des Klimawandels, die größte internationale Jugendbewegung seit Jahrzehnten und die ersten Versuche von Regierungen, dem Klimaschutz einen verbindlichen Rahmen zu geben, zeigen, dass die großen Herausforderungen durch den Klimawandel die Menschen bewegen.

Vor diesem Hintergrund wurde für März 2020 ein Kongress an der Technischen Hochschule Rosenheim geplant. Aufgrund der Corona-Situation musste die Veranstaltung verschoben werden und findet am 16. und 17. April 2021 an der TH Rosenheim statt.

Das Veranstaltungsteam hat jetzt ein Online-Programm mit mehreren Terminen im Zeitraum Mitte Oktober bis Mitte November 2020 vorbereitet.

Zusätzlich zu den Webinaren wird im Tiny House auf dem Salzstadel im Rahmen des Projektes hochdrei - StadtLeben Infomaterial zu den verschiedenen Themen bereitgestellt.

Weitere Termine:

21.10.2020: Rosenheimer Landwerk

28.10.2020: Solar Decathlon Europa 2021 - modulare, klimaneutrale und kreislauffähige Aufstockungen

09.11.2020: Photovoltaik-Kleinstanlagen: Einstieg in steckerfertige Erzeugungsanlagen

12.11.2020: Passivhaus und Regenerative. Der Weg zum klimaneutralen Gebäudebestand

17.11.2020: Windenergieprojekte in kommunaler Hand

19.11.2020: H2 Modellregion "HyBayern"

Stadt Rosenheim